Russland reagiert! NACHDEM DIE US-ARMY 900 WAGGONS MIT KRIEGSTECHNIK/2.000 PANZER AN DIE RUSSISCHE GRENZE VERLEGT

Russland reagiert!
NACHDEM DIE US-ARMY 900 WAGGONS MIT KRIEGSTECHNIK UND 2.000 PANZER AN DIE RUSSISCHE GRENZE VERLEGT - LÄDT RUSSLAND WEITERE JARS-ATOMRAKETEN NACH !!!
Die USA & NATO, darunter auch die deutsche Bundeswehr, verlegt zahreiches Kriegsmaterial direkt an die russische Grenze. Die US-Army verlegt 900 Waggons mit Kriegstechnik und 2.000 Panzern ins Baltikum - und provoziert Russland weiter zunehmend vor seiner Tür.

Der Oberbefehlshaber der US-Landstreitkräfte in Europa, General Hodges (l) mit dem Stellvertreter des Inspekteurs der Streitkräftebasis, Generalleutnant Bohrer. Foto: Bundeswehr

Quelle: http://www.lr-online.de/…/Tagesthemen-900-Eisenbahnwaggons-…... 900 Eisenbahnwaggons mit US-Panzern rollen nach Polen und Baltikum - Massive Truppenverlegung durch Brandenburg ab Januar!
 
+++ Wichtig: Nun reagiert Russland. Die russische Armee hat seit gestern begonnen zusätzliche geheime Raketensilos mit modernsten silogestützten Interkontinentalraketen RS-24 "Jars-M" mit Nuklear-Mehrfachsprengköpfen auszustatten, deren primäres Ziel laut Militärexperten die neuen US- und NATO-Kriegsstützpunkte im Baltikum und Polen nahe der russischen Grenze sind. Vor der neuen Bedrohung Russlands durch die US- & NATO-Truppenverlegung waren keine Ziele im Baltikum und Polen vorprogrammiert anvisiert gewesen. Herzlichen Glückwunsch nun!
 
Eine RS-24 "Jars-M" ist moderner und effektiver als die berühmten atomaren Raketen "Topol" und "Topol-M". Die "Jars" hat eine Reichweite von mindestens 12.000 Kilometern und eine Treffergenauigkeit von unter 200 Metern, was bei 4-8 separaten nuklearen Sprenköpfen und 300 kt atomarer Sprengkraft generell nicht mehr ins Gewicht fällt. Die US-Atombombenschläge auf Hiroshima hatten 13 kt TNT-Sprengkraft und auf Nagasaki in etwa 21 kt.
 
Gott bewahre uns alle dies genauer zu erfahren - aber eine RS-24 "Jars-M" würde nicht nur alle US- und NATO-Kriegsstützpunkte im Baltikum oder Polen vernichten, darunter auch die der deutschen Bundeswehr, sondern wohl auch alle 3 baltischen Staaten & Polen auslöschen - sollten die USA & NATO die Russische Föderation tatsächlich angreiffen. So wie es aussieht - setzen die USA ihre Provokationen gegenüber Russland weiter fort.

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.