Pentagon-Anweisung: Nicht mehr als zehn Zivilisten auf einmal töten

Kindergarten in Harasta, Syrien© AFP 2016/ Sameer Al-Doumy

Das Pentagon hat seine Anweisung für die Kampfführung revidiert, um die Verluste unter den Zivilisten zu minimieren. Dabei wurde eine Zahl der „zulässigen“ Verluste festgelegt – bis zu zehn Menschen pro Einsatz. Die neue Direktive wurde am Dienstag veröffentlicht, wie das US-Onlinemagazin „Military Times“ berichtet.
Im US-Kriegsrecht tauchte demnach ein neuer Abschnitt auf, der das Kommando dazu verpflichtet, alle Pro und Contras bei der Planung von…

Kommentare sind geschlossen.