Facebook will „fake news“ kennzeichnen

Facebook hat verkündet, es wird eine neue Funktion einrichten, um fake-news auszumerzen. Die 1,8 Milliarden Benutzer werden auf der rechten oberen Ecke klicken können, um so einen Post als fake-news zu markieren. Sogenannte „legitime Nachrichtenseiten“ kann man dabei NICHT als Verbreiter falscher Nachrichten kennzeichnen.

Die Frage die sich daraus ergibt, wer entscheidet was „legitime Nachrichtenseiten“ sind? Nur die bekannte Lügenpresse, wie New York Times, Washington Post, Guardian, Spiegel, Tagesanzeiger, …? Werden alternative Nachrichtenseiten und Blogs grundsätzlich als „fake“….

Kommentare sind geschlossen.