Christoph Hörstel- Dauerthema Atomabkommen mit dem Iran?

Israels diplomatisch wenig begabte Regierung unter dem als globales Rumpelstilzchen bekannten Hitzkopf Netanjahu kann offenbar nicht abwarten, bis der neue US-Präsident Trump das Amt angetreten hat;

schon vorher verlangt er, die Aufkündigung des Abkommens, über dessen Zustandekommen 2015 ein weltweiter Erleichterungsseufzer zu hören gewesen war.Trump hat ein buchstäblich antiiranisches Kabinett zusammengestellt.Unter denen, die inzwischen auf die Umsetzung hoffen, gehören auch namhafte US-Industriegiganten wie Boeing, der einen Vertrag mit knapp 17 Milliarden Dollar erhalten hat.Mit Parteichef und Publizisten Christoph Hörstel sprach Syed Hedayatollah Schahrokny. Video hier….

Kommentare sind geschlossen.