Saudi-Arabien: USA stoppen Waffenlieferungen – Löst das eine Annäherung Riads an China und Russland aus?

Flagge Saudi-Arabien - Bildquelle: WikipediaEine wichtige Entwicklung bzw. Meldung ist im „Post-US-Wahlkampf-Getöse“ mehr oder weniger untergegangen, obwohl ihre Bedeutung gravierende Folgen haben kann und wohl auch haben wird. Die Spannungen zwischen den USA und Saudi-Arabien werden im größer. Der Graben zwischen Riad und Washington dürfte auch weiterhin zunehmen, da jetzt die USA beschlossen haben bestimmte Waffenlieferungen an Saudi-Arabien zu stoppen. Damit wächst (wie ich bereits in älteren Artikeln erwähnt habe) die Gefahr, dass Riad seine immensen US-Dollar-Vorräte einsetzen könnte, um zum einen den Status des US-Dollars als Weltleitwährung zu schwächen wie auch zum anderen den des Petrodollars.

Riad könnte infolgedessen auch engere Bindungen mit China und Russland eingehen, was den Status des US-Dollars aufgrund der Führungsrolle Saudi-Arabiens in der OPEC dann noch schneller gen Süden drehen lassen könnte.

Reuters schreibt dazu:…..

Kommentare sind geschlossen.