RT-Interview mit Syriens Präsident: „Der Westen will nicht, dass die Terroristen besiegt werden“

Im Interview mit RT kritisierte der Präsident der Arabischen Republik Syrien, Baschar Al-Assad, die einseitige Reaktion des Westens auf den Angriff der Terrormiliz "Islamischer Staat" gegen die antike Stadt Palmyra.

Im Interview mit RT kritisierte der Präsident der Arabischen Republik Syrien, Baschar Al-Assad, die einseitige Reaktion des Westens auf den Angriff der Terrormiliz „Islamischer Staat“ gegen die antike Stadt Palmyra.
In einem Interview mit RT hat der syrische Präsident Baschar al-Assad davor gewarnt, westliche Aussagen und Forderungen hinsichtlich Aleppo ernst zu nehmen. Der Westen sei mehr auf das Überleben von Terroristen bedacht als auf den Schutz von Zivilisten.

RT-Reporterin Maria Finoshina traf sich mit dem syrischen Präsidenten zu einem Interview, während….

Kommentare sind geschlossen.