Putin gibt Manipulation der US-Wahl zu: „Trump ist russischer Spion und heißt eigentlich Donaltri Trumpojew“

Seit Wochen wird darüber spekuliert, ob russische Hacker den US-Wahlkampf manipuliert und Donald Trump zum Sieg verholfen haben. Nun gab der russische Präsident unumwunden zu: Ja. Doch damit nicht genug. Laut Putin handelt es sich bei Trump um den russischen Spion Donaldtri Trumpojew, der bereits vor 50 Jahren in die USA geschickt wurde.

In Wahrheit Russe? Donald Trump alias Donaltri Trumpojew.
„Ich habe lange überlegt, wann ich die Bombe zum Platzen bringen werde“, so Putin heute Vormittag auf einer Pressekonferenz. „Wir wollten eigentlich noch bis zum 20. Januar abwarten, wenn Donaltri als neuer Präsident vereidigt wird, aber wir konnten uns einfach….

Kommentare sind geschlossen.