Die Russen-Wahlen Der Kampf gegen Fake-News hat begonnen

Rationalgalerie : Eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer

Alle deutschen Diesel-Autos werden gegen PKW der russischen Marke Lada umgetauscht – die Kosten trägt die Automobilindustrie! Diese Meldung wird im Frühjahr 2017 der Auftakt eine Fake-Nachrichten-Kampagne sein. Von Moskau gesteuert sollen die deutschen Wähler so tief verunsichert werden, dass keiner mehr zur Wahl geht. Zwar gibt es keine gesetzliche Mindestbeteiligungen an Wahlen, aber der Null-Stimmen-Faktor würde die Bildung einer Regierung unmöglich machen: „Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt“ sagt das Grundgesetz. Ja, aber wenn keiner wählen geht?

Denn die Russen-Falschnachrichten, so teilt die Kassandra der CDU, der Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, einer besorgten Öffentlichkeit mit, haben nur ein Ziel: „Eine Abwahl Merkels wäre….

Kommentare sind geschlossen.