„Hochsicherheitstrakt Köln!“ – Silvester-Sicherheitskonzept demaskiert „Gutmenschen“-Flüchlingspolitik!

koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen


Uns allen liegen noch die vielen Politiker-Dementis in den Ohren, dass sich aufgrund der teils unkontrollierten Flüchtlingszuwanderung hierzulande „nichts ändern“ würde. Deutschland bleibe so, wie es sei.

Doch dieses Bekenntnis hat sich als hochgefährlich und unwahr herausgestellt!

Gestern hat sich die Politik selbst vorgeführt. Und zwar auf der Pressekonferenz zur Vorstellung des Silvester-Sicherheitskonzepts in Köln. Das Ziel: Ein Horror-Jahreswechsel wie der letzte, bei dem  hunderte Frauen von etwa 2.000 überwiegend nordafrikanischen Flüchtlingen & Migranten sexuell missbraucht, bedrängt oder…

Kommentare sind geschlossen.