Der Russe war

Rußlands Präsident Wladimir Putin: Mit Sexmobs gegen Merkel? Foto: picture alliance/AP Images

Rußlands Präsident Wladimir Putin: Mit Sexmobs gegen Merkel? Foto: picture alliance/AP Images

Neueste Enthüllungen zur russischen Politik: Steckte der Kreml hinter dem Kölner Sex-Mob zu Jahresbeginn? Stiftet Putin syrische Agenten zu sexuellen Übergriffen auf deutsche Frauen an, um Stimmung gegen Merkel zu machen? Gustav Gressel vom pro-Brüsseler European Council on Foreign Relations legt in der Bild-Zeitung einen derartigen Schluß nahe: „Ein Teil der Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien, wenn auch nur ein sehr kleiner Teil, hatte Verbindungen zu Assads oder Saddam Husseins Geheimdiensten.“

Die wiederum arbeiteten eng mit russischen Diensten und der russischen Mafia zusammen. Besorgt fragt der Rußland-Experte: „Was würde passieren, wenn sich auf einem Sommerfestival vor der Wahl etwas Ähnliches wiederholt wie in Köln zur Silvesternacht? Wie würde Merkel dann….

Kommentare sind geschlossen.