Fake-News-Hysterie: Ein Bailout für die Mainstreammedien?

Die Mainstreammedien sehen sich immer mehr damit konfrontiert, das Vertrauen der Bürger zu verlieren. Der von den Regierungen unterstützte Krieg gegen die alternativen Medien ist offenbar ein Bailout-Versuch.

Während man den alternativen Medien in einer noch nie dagewesenen Hysterie vorwirft, „Fake News“ zu verbreiten, vergisst man gerne auf die Tatsache, dass die Mainstreammedien (siehe Ukraine-Konflikt, Syrienkrieg….

Kommentare sind geschlossen.