Die Berliner Desinformations-Zeit läuft ab

Sukzessives Ausschalten der Aleppo-Terroristen ermöglicht die Rettung der syrischen Zivilbevölkerung des USA/EU/Berlin- Krieges gegen den Syrischen Präsidenten mit seinem Volk.

 


Noch zeichnen die gleichgeschalteten Massenmedien Europas das Schreckenszenario Aleppo mit dem Schlächter Assad mit Giftgas- und Fassbombenlüge. Jedoch die ruhige, russische ausgerichtete “Butterbrot- und Peitsche -Strategie“- Kriegsführung entfaltet nun der Syrisch-Russisch-Iranischen Kooperation das sichtbare Ergebnis. Zehntausende Zivilsten verlassen wohlgeordnet Ost-Aleppo, um im Westen der Stadt Kraft zu tanken zur Rückkehr nach der Restschlacht, falls diese noch stattfindet. Kluge russische Diplomatie, mit klugen Millitärs werden es schaffen, auch die Mehrzahl der noch verbliebenen Terrororisten in der Masse zur Aufgabe zu bewegen. Den Rest eben auszuschalten, wie sie es verdient haben. Vorbei bald schon die Menschenverachtende Strategie des Westens, ihre Assad-Stürzungsarmee als moderate Opossition der Weltöffentlichkeit “verkaufen zu können“. Tausendfache Stimmen der Geretteten, werden in die Welt-Mikrophone die Wahrheit sagen. Die Erkenntnis, bis ins letzte Wohnzimmer wird wachsen: Die Kopfabschneider-Banden sind die häßlichen Geburten der westlichen Wertegemeinschaft, die auszog, auch Syrien den globalen Interessen des Kapitals zu unterwerfen.

 

All das “Gequake“ der Berliner russopobenen Narren-Bande, die sogar so dummdreist-fresch behaupten, die BRD-und die USA hätten die Genehmigung in Syrien, gegen die Kopfabschneider zu kämpfen….

https://gedankenmut.wordpress.com/…/der-weg-der-terroriste…/

 

wird sich gegen sie selbst wenden. Man kann Wahrheiten immer nur eine Zeit unterdrücken. Die Lüge aufrechtzuerhalten, dazu sind sie wiederum zu dumm.
Hoffen wir im Sinne des Weltfriedens, sie alle sehen es selbst ein und bestrafen sich selbst für ihre Lügen so, wie sie Millionen von unschuldigen Opfern im letzten Jahrzehnt haben durch ihre Handlanger, vom Leben in den Tod gebracht.
In Syrien nennt man ihre Handlanger IS….

 

Die Analyse zur Zukunft sieht nicht rosig für sie aus. Weder für die Kopfabschneider, noch für ihre Auftraggeber. Sicher werden es einige der “Moderaten IS-Kopfabschneider“ schaffen, bis zu ihren Auftraggeber durchzustoßen… die sie nun auch noch in gelerntem Verhalten, “Verraten und Verkaufen“. Mich, Frank Gottschlich, würde es freuen.
Zu viel Leid in Syrien, zu viel Leid im Osten der Ukraine, gehen auf die gleichen Auftraggeber mit den gleichen Unterstützer…

 

Klick Bild für Video

Kommentare sind geschlossen.