Nigel Farage liest den Journalisten die Leviten

Nigel Farage hat die Vertreter der internationalen Medien ins Trudeln gebracht, indem er ihnen vorgeworfen hat, sie liegen völlig falsch was die Einstellung zur EU, die Klimaveränderung, die Migration und den radikalen Islam betrifft … sie müssten unbedingt ihr Meinung dazu ändern, forderte Farage. Bei seinem Auftritt anlässlich der jährlichen News Xchange Konferenz in Kopenhagen, ein Treffen der TV-Nachrichten-Industrie, sprach Farage vor 630 Journalisten aus der ganzen Welt. Er sagte ihnen, sie hätten jeden Bezug zur Realität verloren. Seine Zurechtweisung, Tadelung und ins Gewissen reden hat die arrogante Elite der Journalie in Aufruhr versetzt.

Auf der Konferenz herrschte bereits eine düstere Stimmung, denn die Medienvertreter stehen immer noch unter dem Schock der Ereignisse der letzten Monate. Die Entscheidung für einen Austritt der Briten aus der….

Kommentare sind geschlossen.