Ist Trump auch nur eine Marionette von Rothschild und Rockefeller?

Alles nur Scharade?

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Donald Trump enge Beziehungen zu David Rockefeller und Baron Edmond de Rothschild pflegte. Ohne sie wäre er heute nicht das, was er ist.

Von Michael Steiner

Auch wenn klar ist, dass Hillary Clinton die absolute Wunschkandidatin des US-Establishments war, so muss man jedoch auch ganz klar sagen: In den Vereinigten Staaten von Amerika wird niemand Präsident, der nicht von den „alten Eliten“ des Landes dafür infrage käme. Donald Trump mag sich zwar als „Anti-Establishment-Kandidat“ geben und wohl durchaus eine eigene Linie verfolgen, doch auch er scheint nur eine Marionette jener Kräfte zu sein, die tatsächlich….

Kommentare sind geschlossen.