Nach Luftangriffen auf Damaskus: Dschihadistenführer in Syrien dankt Israel für Bombardements

Ein Anführer von Anti-Regierungskräften in Syrien bedankte sich bei Israel für die Bombenangriffe auf einen Militärflughafen in Damaskus. Zudem meinte er, die Lage der Dschihadisten in Aleppo sei nicht so schwierig wie in den Medien berichtet.

Bildergebnis für netanjahu ISIS

Ein Kommandeur von Dschihadisten- und Anti-Regierungsrebellen in Syrien hat Israel für seinen Angriff auf den Luftwaffenstützpunkt der syrischen Regierung in Mezzeh im Südwesten von Damaskus gedankt. Dies berichtet……

Kommentare sind geschlossen.