„Pizzagate“: FBI entfernt Postings in sozialen Netzwerken

"Pizzagate"
„Pizzagate“

Der Pädophilenskandal rund um den Pizzeria-Eigentümer Alefantis und das US-Establishment zieht weitere Kreise. Nun ließ das FBI Postings dazu aus den sozialen Netzwerken entfernen. Angeblich auch, weil es „Fake News“ seien.

Von Marco Maier

„Fake News“ sollen sie sein, die Berichte rund um den sogenannten Pizzagate-Skandal, bei dem es um ein Pädophilennetzwerk des US-amerikanischen….

Kommentare sind geschlossen.