Hochbrisant: „Rettung“ der „Flüchtlinge“ im Mittelmeer ist eine organisierte Invasion

Radardaten enthüllen:
Als „rettende“ NGO’s getarnte Schleuser organisieren eine illegale
Masseneinwanderung
aus Afrika über Sizilien.
Ein Amsterdamer Thinktank, genannt GEFIRA, enthüllte jetzt, wie einige als NGO’s getarnte Schleuser im professionellen Stil tausende Flüchtlinge im Mittelmeer über Sizilien illegal nach Europa schleusen. Diese NGO’s operieren wie eine Mafia und stecken offenbar mit der EU und Behörden unter einer Decke.  
Unter dem Vorwand, Menschen zu retten,
wird eine kriminelle Masseneinwanderung organisiert – mit Hilfe der italienischen Küstenwache und der EU
.

 

Es ist einfach nur unfassbar!! Video und mehr…..

Kommentare sind geschlossen.