Bericht aus der Ukraine vom 6. 12. 2016

06. Dezember 2016 (von unseren Quellen aus der Ukraine) Nachdem die Präsidentenwahl in Amerika nicht so ganz nach den Vorstellungen des „demokratischen Westens“ verlaufen ist, hat man den Eindruck, daß die USA/EU alles daran setzen, Rußland zum Eingreifen in der Ukraine zu provozieren, um einen echten Krieg auszulösen. In der Ukraine fürchten viele, daß man das Land dazu mißbraucht, einen richtigen Krieg mit Rußland anzufangen, damit Obama in den USA per Kriegsrecht weiterregieren kann und Trump nicht als Präsident antreten darf. Daß seit dem 8.11. die Angriffe der Kiewer Regierung auf Zivilisten und Wohngebiete unter der Führung von USA/EU wieder die wilde Heftigkeit von 2015 erreicht haben, spricht dafür. Das geplagte Donetzk mit seinen Vororten, Gorlowka usw. wird täglich mit Grad-Raketen beschossen! Unter der Zivilbevölkerung gibt es leider wieder sehr viele Todesopfer.

Allein vom 4. auf den 5.12. wurde der Donbass innerhalb 24 Stunden 1.342 Mal mit schwerer Kriegstechnik (die nach Minsk 2 verboten ist!) beschossen. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.