Texas will geistig Kranken hinrichten

Update 5.12.2016: John Battaglia hat einen Hinrichtungsaufschub erhalten. Ein Gericht hat entschieden, dass seine geistige Kompetenz beurteilt werden muß, da ein geistig kranker Mensch nicht exekutiert werden darf. Somit findet die Hinrichtung am 7. Dezember nicht statt.


Urgent Action von Amnesty

battaglia1_large_1x

John Battaglia

Am 7. Dezember 2016 soll John Battaglia (61 Jahre) für den Mord an seinen beiden Töchtern, durch den US-Bundesstaat Texas hingerichtet werden, obwohl ihm Fachleute eine Wahnstörung diagnostiziert haben, wodurch seine Exekution eigentlich ausgeschlossen ist.

Im Jahr 2002  wurde John Battaglia zum Tode verurteilt, weil er seine beiden kleinen Töchter am 2. Mai 2001 getötet haben soll. Von seiner Frau lebte er zu dieser Zeit getrennt, da er auch gegen….

Kommentare sind geschlossen.