Russland-Türkei: Rubel und Lira statt Dollar

Türkische Lira
Türkische Lira

Anstatt mit Dollar sollen die Türkei und Russland ihren Handel künftig in Rubel und Lira durchführen. Präsident Erdogan erneuert sein Angebot an Präsident Putin, welches er bereits 2014 machte.

Von Marco Maier

Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, schlug seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin – wie schon im Sommer 2014 – vor, künftig die eigenen Währungen anstatt des Dollars für den binationalen Handel zu verwenden. „Ich schlug Putin Folgendes vor: Lassen sie uns unseren Handel in den lokalen Währungen umsetzen. Für alles, was ich bei Ihnen kaufe, werde ich in Rubel bezahlen und für alles, was Sie von mir kaufen, bezahlt ihr….

Kommentare sind geschlossen.