Der Krieger des Herrn Trump Die NATO atmet auf, zurückrudern für alle!

Nun hatten deutschen Medien über Monate einen Wahlkampf für Hillary Clinton geführt und wurden bitter enttäuscht: In den USA weiß einfach keiner, will keiner wissen, was in der TAGESSCHAU oder dem befreundeten LEBERKÄS-TAGBLATT so gedacht oder gemeint wird. Es war und ist schwer aus dem Clinton-Wahlkampf im Modus des Satelliten-Mediums ohne eigene Meinung auf neuen Kurs zu schalten. Aber es gelingt. Und Donald Trump, der tatsächlich gegen den erklärten Willen der deutschen Medienfront gewählt wurde, hilft kräftig dabei. Mit dem Ex-General James Mattis gibt er den NATO-Stäben – und welcher Schreibtisch-General in den Redaktionen gehört nicht dazu – das Vertrauen in die Führungsmacht USA wieder zurück.

Ganz weit weg mag es scheinen, in der MITTELBAYERISCHEN ZEITUNG, zuständig für geistige Formierung in Regensburg und um Regensburg herum, hat man es komplett begriffen: „Beruhigende Wahl“ titelt dort der Thomas Spang….

Kommentare sind geschlossen.