Trumps Finanzminister: Größte Steuerreform seit Reagan

Bildergebnis für Trumps Finanzminister: Größte Steuerreform seit Reagan

Der Finanzminister ist Multimillionär, der Wirtschaftsminister Milliardär wie auch der Präsidentenoligarch Trump selbst

Die Börsenwerte von Goldman Sachs gingen natürlich noch einmal in die Höhe, nachdem sie bereits wie die anderer Banken und Finanzinstitute beim Wahlsieg von Donald Trump zugelegt hatten. Der hatte sich zwar im Gegensatz zu Hillary Clinton als Gegner der Wall Street gegeben, was aber offenbar nur einige Wähler geglaubt haben mögen, aber nicht die Wall Street.

Donald Trump hatte Steven Mnuchin, der früher bei Goldman Sachs war und einen Hedgefonds verwaltet, zu seinem künftigen Finanzminister ernannt. Es war erwartet worden, dass es jemand aus dem Umkreis der Bank werden würde (Trump als verlängerter Arm von Goldman Sachs?). Gar nicht ins Abseits des Mainstreams griff der amerikanische Oligarch, wenn er denn wirklich Millirdär....

Kommentare sind geschlossen.