must

Bleiben Sie in Kontakt: 7 Methoden zur Krisenkommunikation

In deutschen Haushalten wurde erzwungenermaßen ein kleiner Ausnahmezustand geprobt: Rund 900.000 Anschlüsse der deutschen Telekom sind von Störungen betroffen, was Ausfälle der Telefonie, des Internets und des Online-Fernsehempfangs nach sich zieht. In unserer modernen Welt, in der Freizeit und Arbeit in erster Linie online stattfinden, stehen viele Haushalte damit vor einem echten Problem. Man kann jedoch auch den Fokus auf die positiven Aspekte der Ausfälle legen: Die Proben für den Ernstfall waren noch nie so einfach und praxisnah – denn auch in der Krise ist früher oder später Schluss mit ungetrübtem Empfang. Wir verraten Ihnen deshalb, welche 7 Methoden sich zur Nachrichtenübermittlung und zur Kontaktaufnahme in der Krise eignen. Nachrichten erhalten Sie per Radio In Krisenzeiten hat sich das Radio schon immer als verlässlichstes Nachrichtenmedium erwiesen und auch heute noch kann man sich in vielen....

Kommentare sind geschlossen.