Gestern haben wir hier gezeigt, wie bereits im „Morgenecho“ des WDR das Versagen der TELEKOM, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der eigenen Produkte zu gewährleisten, zu neuer Hetze gegen Russland verdreht wurde. In den sogenannten „Nachrichten“ von ARD und ZDF am gestrigen Abend wurde diese kriegstreiberische und volksverhetzende Propagandamasche fortgesetzt.
ard_29112016_ts_telekom_russland1

Er hätte auch bei Joseph Goebbels Karriere gemacht: Jan Hofer verdreht das Versagen der TELEKOM zu neuer Hetze gegen Russland

In der Parallelität ihrer vorsätzlichen Verdrehung der Realität (Spin), der politischen Stoßrichtung und der Bösartigkeit der dahinter stehenden Intention zeigen sich ARD und....