Türkei nach Putschversuch: Freimaurer aussortiert!

ttiel-frei-mauerPräsident Erdoğan sortiert in der Türkei offensichtlich gezielt u.a. auch Freimaurer und Anhänger der „Gülen-Bewegung“ aus – zigtausende Staatsdiener wurden bereits suspendiert.

 

War der Putschversuch in der Türkei, der am 15. Juli 2016 gestartet wurde, inszeniert oder ein tatsächliches Aufbegehren von echten Regimegegnern, die die Regierung um Erdoğan stürzen wollten? In den Medien sind die Meinungen geteilt.

Von der Diskussion darüber unbeeindruckt, wurden in der Türkei als Reaktion tausende Richter entlassen – insgesamt wurden inzwischen zigtausende Staatsbedienstete suspendiert, bestehend unter anderem aus Anhängern der Gülen-Bewegung und.....

Kommentare sind geschlossen.