„Die neue Verfassung für Italien wurde von JP Morgan geschrieben“

Am 4. Dezember stimmen die Italiener über eine neue Verfassung ab. Die Befugnisse des Senats bei der Gesetzgebung werden beschnitten. Die Fünf-Sterne-Bewegung kritisiert: Von der Reform profitieren Großindustrie und die Investmentbanken – nicht jedoch die Bürger.
Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem italienischen Premier Matteo Renzi: Seit 1. Januar 2016 werden Sparer an Banken-Rettungen beteiligt. (Foto: dpa)

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem italienischen Premier Matteo Renzi. (Foto: dpa)

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Sie sind gegen die Verfassungsreform, über die am 4. Dezember abgestimmt wird. Warum?

Riccardo Fraccaro: Diese Reform würde unsere Verfassung radikal....

Kommentare sind geschlossen.