Neues Economist-Cover Titel: The World in 2017

leserbrief
The Tower: 500jähriges Jubiläum Luthers Thesen an der Tür - führte zur Spaltung der Kirche - "teile und herrsche" - Religionen und Ideologien werden gegeneinander ausgespielt bis es kracht.
Judgment: Karte ist falsch. Judgment zeigt den Engel des Jüngsten Gerichts in die Posaune blasen und dann erheben sich die Toten befreit aus ihren Gräbern. Hier ist die Karte des Herrschers - Fortführung der Ordnung. Zepter in der linken Hand - keine wahre Macht.
The World - no comment The Hermit - all die demonstrierenden protestierenden Massen kommen gleich um die Ecke, an der sie erkennen, dass die Erde bereits futsch ist. Death: Dürre, Atomkrieg, Insektenplagen. (Atomwaffen sind nun nicht mehr die neuesten Waffen, aber hätten sie Katapulte gemalt, wär es nicht so furchterregend gewesen).
The Magician: Häuser werden aus dem Nichts erschaffen, virtuell aus dem 3D-Drucker. Geld wird gänzlich virtuell, Giralgeld, nicht mehr physisch, Zahlen im Computer.
Wheel of Fortune: die Wahlen: für Bundeskanzlerin Merkel geht es bergab, offenbar überraschend (Blitz) - sie gewinnt die Wahl nicht. Für die Kandidaten aus den Niederlanden und Frankreich geht es bergauf, aber sie sehen nicht so richtig siegreich (kein Lorbeerkranz), fröhlich und handlungsfähig aus. The Star: Wiederkunft Christi und die Seelen steigen in den Himmel auf? Besiedelung fremder Planeten, da unserer ja kaputt ist? Und warum liegt die Karte schief wie die von Trump?
Cover hier....  

Kommentare sind geschlossen.