Hate Speech & Fake News: Der Krieg des Mainstreams gegen die Wahrheit

Fake News? Bild: Snopes
Fake News? Bild: Snopes

Schon der Begriff "Krieg gegen den Terror" vor 15 Jahren war eine große Lüge von Politik und Medien. Heute sieht es nicht anders aus. Doch wer die Wahrheit schreibt, gilt heute als Verbreiter von "Hate Speech" und "Fake News".
Von Marco Maier Bereitwillig haben die Mainstreammedien damals vor 15 Jahren die Lügen verbreitet, die den "Krieg gegen den Terror" unterstützten. Also jenen Krieg, der schlussendlich nur noch mehr "Terroristen" schuf, weil die Amerikaner und ihre Alliierten Regierungen stürzten, Familien zerstörten und deren Heimat in Schutt und Asche legten. Heute liegen jene (alternativen) Medien im Fokus des politischen und medialen Establishments, die die von oben verbreiteten Lügen nicht mittragen. In den....

Kommentare sind geschlossen.