Honorierte Kriegsverbrechen

Honorierte Kriegsverbrechen +++ EU WIRD DEM KIEWER REGIME WEITERE 16,34 MILLIONEN EURO – FÜR DEN „ANTI-KORRUPTIONS-KAMPF“ ÜBERWEISEN +++

 

Україна та ЄС посилять і розширять співпрацю у питаннях боротьби з корупцією, а також в енергетичній сфері

Wie gewohnt reist Dollar-beinahe-Milliardär, Oligarch und Kiewer Regime-Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, mit weit ausgestreckter Hand und „leeren“ Hosentaschen durch die Welt. Anlauf- und Bettelstation war diesmal – erneut Brüssel. Wo sonst.

 

Die viel diskutierte und vom EU-gestützten blutigen Kiewer Regime als das „Allheilmittel“ beworbene EU-Visafreiheit für Ukrainer gab es heute wieder mal nicht – dafür aber weitere Zusicherungen und munteres Schulterklopfen, wo sich Poroschenko doch so sehr um den finalen Ausverkauf der Ukraine und der letzten Habseligkeiten des ukra-faschistisch dominierten ukrainischen Staates bemüht.

 

Als Trost gibt es von der EU nun 16,34 Millionen Euro für den „tapferen“ und moderaten „Anti-Korruptions-Kampf“ an das Kiewer Regime, als wenn sich Poroschenkos Kiewer Regime tatsächlich selbst „entkorruptionieren“ würden. 15 Millionen Euro werden direkt von der EU – und 1,34 Millionen Euro vom Außenministerium von Dänemark an das Kiewer Regime in die Ukraine überwiesen. Klar was sonst – Geld und noch mehr Geld „gegen“ Korruption. Läuft bei denen.

 

Die täglichen Kriegsverbrechen und wieder ansteigenden Angriffe der Kiewer Regime-Truppen gegen die Donbass-Bevölkerung – waren natürlich kein Thema in Brüssel. Was interessiert es Brüssel? So wie es aussieht – werden die Kriegsverbrechen des Kiewer Regimes politisch und medial gedeckt – und finanziell honoriert. So ist es.

Quelle: 1,2

Kommentare sind geschlossen.