Dr. Daniele Ganser – Frieden aus Geschichte lernen

Bildergebnis für Daniele Ganser public domain

Am 24. September 2016 war Dr. Daniele Ganser in Wien und hielt für die Gruppe42 einen Vortrag im Odeon Theater, der bald auf unserem YouTube Kanal veröffentlicht wird. Das Interview wurde am Sonntag den 25. September von David Kyrill geführt.

David Kyrill: „Gruß Gott Internet, servus YouTube! Mein Name ist David Kyrill und heute haben wir hier für Gruppe 42 im Dialog Prof. Dr. Daniele Ganser.“

 

Daniele Ganser: „Guten Tag.“

 

David Kyrill: „Guten Tag. Meine erste Frage an Sie wäre, warum sind Sie überhaupt Historiker geworden und beschäftigen sich mit Themen wie 9/11 und dem Krieg um Erdöl?“

 

Daniele Ganser: „Also ich bin jetzt 44 Jahre alt, 1972 wurde ich geboren, bis 1992 die ersten 20 Jahre habe ich halt Schule gemacht ganz normal, ein bisschen Sport gemacht, Handball habe ich gespielt, dann 1992 habe ich die Matura gemacht in der Schweiz und dann war halt diese Zeit, was soll ich studieren, und mich hat die Geschichte immer interessiert. Mich interessiert es einfach, wer hat die Macht? Wo sind die Rohstoffe? Warum bringen die einen die anderen um? Wie war das früher bei den Römern? Was haben wir im Mittelalter gemacht? Was ist im zweiten Weltkrieg gelaufen und warum ist der Vietnamkrieg ausgebrochen? Das hat mich....

Kommentare sind geschlossen.