BRITISCHER ZERSTÖRER, DER DEN RUSSISCHEN FLUGZEUGTRÄGER "VERFOLGTE" MUSSTE...

BRITISCHER ZERSTÖRER, DER DEN RUSSISCHEN FLUGZEUGTRÄGER "VERFOLGTE" MUSSTE NUN ZURÜCK NACH ENGLAND GESCHLEPPT WERDEN
Die britische Presse hat derart über den "rauchenden" alten russischen Flugzeugträger gelacht - und nun das. Der erst 2010 gebaute britische Zerstörer der "Royal Navy" HMS Duncan (Type 47), der den russischen Flottenverband rundum Flugzeugträger "Admiral Kusnetsov" verfolgte - ist manövrierunfähig geworden und musste per Schleppseil in seinen Heimathafen geschleppt werden, nach "technischen Problemen".
 
+++ "Admiral Kusnetzov" raucht und kämpft, während die britische Presse an Vorstellungskraft bereits ausgeraucht hat. Und die Moral der Geschichte: Wer zuletzt lacht, lacht am besten! +++
Quelle: 1,2,3

Kommentare sind geschlossen.