Wird das Establishment Donald Trump einfangen?

Die US-Bevölkerung hat den Oligarchen eine Niederlage beschert. Hillary Clinton, eine Repräsentantin dieser US-Oligarchie, wurde trotz der brutalen Medienkampagne gegen Donald Trump geschlagen. „Sollten die Oligarchen Trump nicht steuern und kontrollieren können“, schreibt Paul Craig Roberts, einst stellvertretender Finanzminister unter Ronald Reagan, „wird man ihn möglicherweise erschießen“.
Die diesjährigen Präsidentschaftswahlen haben eine historische Dimension,hat doch die US-Bevölkerung den Oligarchen eine Niederlage beschert. Hillary Clinton, eine Repräsentantin der Oligarchie, wurde trotz der brutalen Medienkampagne gegen Donald Trump geschlagen. Das wiederum zeigt uns, dass die Medien und das politische Establishment der politischen Parteien in den Augen der US-Bevölkerung keine....

Kommentare sind geschlossen.