must

Oliver Stone fordert Obama zur Freigabe gesperrter JFK-Akten auf

JFK-Forscher befürchten ewige Geheimhaltung durch Trump-Administration

Am 26.10.2017 sollen die letzten 3.603 noch gesperrten Akten zum Mord an John F. Kennedy freigegeben werden, der sich heute zum 53. Mal jährt. So wurde es im JFK-Records Act 1992 beschlossen, dem eine erneute Untersuchung des Jahrhundertattentats vorausging. Anlass hierzu waren die erneuten Zweifel an der Version des Warren Reports, die der Filmemacher Oliver Stone mit seinem Drama JFK - Tatort Dallas geschürt hatte. Mehr.....

Kommentare sind geschlossen.