Bleibe wachsam, Amerika: Das Schlimmste kommt noch

rutherford_institute525
Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist verurteilt, sie zu wiederholen.

Philosoph George Santayana

Bleibe wachsam, Amerika.

Dies ist nicht die Zeit, in der Wachsamkeit nachzulassen – nicht für einen Moment.

Nichts hat sich seit der Wahl geändert, um die unmittelbaren und sehr realen Gefahren von Straßenrand-Leibesvisitationen, staatlicher Überwachung, biometrischen Datenbanken, Bürgerinnen und Bürgern, die wie Terroristen behandelt werden, Haftstrafen für die Kritik an der Regierung, nationale Identifizierungsausweise, SWAT-Team-Überfälle, Zensur und gewaltsame Blutabnahmen, private Gefängnisse, bewaffnete Drohnen, Rotlichtkameras, Elektroschocker, aktive Todesschützen-Übungen, polizeiliche Amtsvergehen und Regierungskorruption zu ändern.

Die Zeit allein wird zeigen, ob das Vertrauen derjenigen, die Hoffnungen in einen politischen Retter setzten, belohnt oder verraten wird.

Persönlich halte ich nicht den Atem an.

Ich bin diesen Weg bereits gegangen.

Ich habe Geschichte studiert.

Ich weiß, was als nächstes kommt.

Es ist etwas früh, aber der gewählte Präsident Trump hat – wie seine Vorgänger – bereits begonnen, viele seiner Wahlversprechen rückgängig zu machen, ein kaputtes Regierungssystem zu reformieren.

Der Kandidat, der gegen Big Government wetterte und schwor, „den Sumpf trocken zu legen“, hat bereits Lobbyisten, Konzernspendern und Mitgliedern der Regierungselite Hauptrollen in seiner neuen Regierung gegeben.

Amerika, man hat dich reingelegt.

Dies ist, was geschieht, wenn man Politik mit Angelegenheiten des Lebens, des Todes und der Freiheit spielt.

Man verliert jedes Mal.

Leider verlieren wir in diesem Fall alle wegen der verblendeten....

Kommentare sind geschlossen.