Drehte Hillary am Wahlabend durch?

In den frühen Morgenstunden des 9. November, nach einer langen Nacht der Wahlbeobachtung, wunderte ich mich, warum Hillary den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht im TV zu sehen war. Dabei gab es eine grosse Wahlparty, die extra für sie in New York organisiert wurde, um ihren Sieg zu feiern. Aber Hillary taucht dort nicht auf. Auch nachdem feststand, sie hat verloren, wurde eine Rede von ihr erwartet, um ihre Niederlage einräumen. Aber sie war nicht dazu bereit. Es gab nur die Meldung, sie hätte Donald Trump angerufen und zum Sieg gratuliert. Auch am Morgen des Mittwoch wurde sie nicht gesehen. Erst später am Nachmittag sah man Hillary zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Warum diese Verzögerung, wo doch alle ihre Wähler auf ein Wort von ihr warteten?
Das TV-Bild zeigt Podesta auf der Bühne um 2:00 Uhr und dem vorläufigen Wahlresultat mit Trump als Sieger
Am frühen Morgen um 2:00 Uhr wurde nur John Podesta vorgeschickt und ging auf die Bühne der Wahlparty. Er forderte alle Hillary-Fans auf, "nach Hause zu gehen und sich schlafen zu legen". Es wäre eine lange....

Kommentare sind geschlossen.