Der Kandidat des gebeutelten Establishments geriert sich als außenpolitischer Elefant im Porzellanladen

Bildergebnis für Van der Bellens public domain

Anlässlich einer Pressekonferenz erklärte Alexander Van der Bellen, vom Wahlausgang in den USA schockiert zu sein. Ein Affront gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump.

Van der Bellen wie gescheiterte Hillary Clinton Kandidat des Establishments

Nachdem Van der Bellen bereits Russland brüskiert hat, indem er die EU-Sanktionen gegen den wichtigen Handelspartner ausdrücklich begrüßt und gerechtfertigt hatte, machte er bei seiner Pressekonferenz am letzten Donnerstag zum Thema „US-Wahl und die Folgen für die Bundespräsidentschaftswahl“ kein Hehl aus seiner Antipathie gegenüber dem designierten Präsidenten der USA, Donald Trump. Mehr....

Kommentare sind geschlossen.