Das Ende des SPIEGEL

Niemals zuvor war die Kluft von öffentlicher Meinung und veröffentlichter Meinung größer. Der Absturz des Mainstreams scheint unaufhaltbar.

Basler Zeitung: „Ein Beruf schafft sich ab. Warum haben die Journalisten Trump nicht kommen sehen?    "... Überall im Westen gibt es immer mehr Leute, denen zum Beispiel das Ausmass der Immigration inzwischen zu viel ist – fast alle Journalisten sind anderer Meinung und berichten mit Vorliebe davon, dass jene, die sich Sorgen machen, von falschen Zahlen ausgehen, falschen Gefühlen....

Kommentare sind geschlossen.