Der Unwählbare wurde gewählt. Was nun?

Der Mann, den alle, einschließlich der Führung seiner eigenen Partei, als nicht wählbar erklärt haben, wurde zum US-Präsidenten gewählt. Die Märkte erleiden den erwarteten Ohnmachtsanfall. Weit davon entfernt Amerika wieder groß zu machen, war Donald J. Trump der Katalysator für die Entwicklungen, die nur durch die außergewöhnlichen Anstrengungen der Finanzelite im Zaum gehalten werden konnten. Damit ist es jetzt vorbei. Nun beginnt sie, die Große Deflation. Oder vielmehr, sie setzt sich fort. Das Geld wird schneller aus den Märkten herausfließen, als es gedruckt werden kann. Die Preise der Vermögenswerte werden in den Keller stürzen. Die globale Paralyse des Finanzsystems wartet schon hinter der nächsten Ecke. Oder? Mehr....

Kommentare sind geschlossen.