Kreml: Putins und Trumps Positionen stehen auf „phänomenale Weise“ im Einklang

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow (Archivbild)
Die konzeptuellen Positionen von Russlands Staatschef Wladimir Putin und des gewählten US-Präsidenten Donald Trump zur Außenpolitik stehen auf phänomenale Weise im Einklang, erklärte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Donnerstag in New York. Er machte darauf aufmerksam, dass Trump nach dem Wahlsieg Amerika und seine Interessen als Priorität eingestuft hatte. „Dabei bekundete er die Bereitschaft, die Beziehungen zu einem jeden Land und einen Dialog in dem Maße aufzubauen....

Kommentare sind geschlossen.