Trumps Plan für „erste 100 Tage“: Steuern senken, Kriminelle abschieben, Obamacare abschaffen

Donald Trump wird mit höchster Wahrscheinlichkeit neuer US-Präsident. Das bedeutet Veränderung. Sein Plan für die ersten hundert Tage im Weißen Haus sieht vor: Sofortige Abschiebung von 2 Millionen Kriminellen, Handelsabkommen kündigen, und Zahlungen zur Bekämpfung des Klimawandel einstellen und vieles mehr. Bildergebnis für donald trump public domain  

Donald Trump hatte seinen Plan für die ersten hundert Tage im Weißen Haus Ende Oktober vorgelegt – 17 Tage vor der US-Wahl. Der sehr umfassende Plan geht vom Kampf gegen Lobbyismus, über Entschlackung von Bürokratie, bis zur Ausweisung krimineller illegaler Einwanderer.

 
Nachdem sich Trumps Sieg abzeichnete....

Kommentare sind geschlossen.