Julian Assange: Stellungnahme zur US-Wahl

julian-assangeIn den vergangenen Monaten sind WikiLeaks und ich persönlich unter enormen Druck geraten die Veröffentlichung dessen was die Clinton-Kampagne intern über sich selbst sagt zu stoppen. Dieser Druck wurde von Verbündeten der Kampagne ausgeübt, darunter die Obama-Administration, und von Liberalen, welche besorgt darüber sind wer zum US-Präsidenten gewählt werden wird.

Am Vorabend der Wahl ist es wichtig zu wiederholen, warum wir die Informationen veröffentlicht haben.

Das Recht, wahre Informationen zu erhalten und zu vermitteln, ist das Grundprinzip von WikiLeaks – einer Organisation, welche eine organisatorische Mission weit über mich selbst hinaus hat. Unsere Organisation verteidigt das Recht der Öffentlichkeit informiert zu sein. Deshalb ist der wahre Gewinner, ungeachtet des Ausgangs der US-Präsidentschaftswahl 2016, die US-Öffentlichkeit, welche aufgrund unserer Arbeit....

Kommentare sind geschlossen.