"Die EU wird nicht überleben" - meint Jean-Claude Junckers rechte Hand

Das Projekt der Europäischen Union steht am Rande des Zusammenbruchs, da es in Großbritannien zur bedeutenden Brexitentscheidung kam, wie ein Brüssler Bürokrat nun zugibt. Von Rebecca Perring für www.Express.co.uk, 8. November 2016
Jean-Claude Junckers rechte Hand Frans Timmermans machte vor Unterstützern einen verzweifelten Aufruf "zum Kampf um das Zusammenleben", da der Traum vom EU Superstaat aus den Fingern von Brüssel gleitet. Der Vizepräsident der EU Kommission sagte:
"Wir sind in die Falle der Identitätspolitik geraten. Wenn die wichtigsten Kräfte der Europäischen Konstruktion auf der nationalen, kulturellen oder ethnischen Identität beruhen, dann werden wir nicht überleben. Das erste Mal seit 30 Jahren glaube ich tatsächlich dass das europäische Projekt scheitern könnte."
Als weiteres Zeigen der britischen Dominanz auf der Weltbühne sagte er der französischen Zeitung Ouest-France:
"Ich bin nicht pessimistisch, die Europäische Union ist durchaus nicht ewig." mehr....

Kommentare sind geschlossen.