Wetten auf das Weiße Haus

Es ist fast wie Weihnachten, erst ist es noch so weit weg - und dann rasen die Tage nur so dahin. Morgen wissen wir - wahrscheinlich - wer nach dem, was bei der Auszählung herausgekommen ist, für die nächsten vier Jahre die USA anführen soll.

Gestern habe ich mit Julie gewettet. Sie setzt darauf, dass die Wählerbeeinflussung und wohl auch die Wahlmaschinenprogrammierung ausgereicht haben werden, dass Hillary Clinton ins Weiße Haus einziehen wird. Außerdem hält sie sehr viel weniger von Trump als ich.

Was ich von Donald Trump halte, habe ich am 16. März dieses Jahres, also vor 8 Monaten in meinem Dossier "EWK-Zur Lage" so geschildert:....

Kommentare sind geschlossen.