Soll der Wahnsinn mit Merkel nach 2017 tatsächlich weitergehen? – AfD dann alternativlos

Von Georg Martin *)Merkel

Führende Politiker der CDU und der CSU haben sich trotz gewaltigen Theaterdonners im Vorfeld nun doch für eine vierte Kanzlerschaft von Flüchtlings- und Versager-Merkel im Wahljahr 2017 ausgesprochen. Ist Merkel in der traurigen Union tatsächlich alternativlos?

Offiziell schweigen Seehofer und die CSU zwar noch, es gilt aber als sicher, dass Merkel am 4. und 5. Dezember 2016 auf dem Bundesparteitag der CDU erneut als CDU-Vorsitzende und damit auch zur Kanzlerkandidatin der CDU/CSU gekürt werden wird. Alles deutet unheilvoll darauf hin.

Das ist kein Grund zur Freude für Deutschland, eher ein Grund für einen zweiten Volkstrauertag!

Skandalöse Fehlentscheidungen

Damit nähme dann der größte Skandal der Nachkriegsgeschichte in Deutschland seine...

Kommentare sind geschlossen.