Moskau: USA haben Syrern „keinen einzigen Brotkrümel“ geliefert

Ein Hund in Syrien (Symbolbild)© AFP 2016/ Louai Beshara

Russland hat mehr als 100 Tonnen notwendiger humanitärer Hilfe nach Aleppo geliefert, während die USA den Syrern „keinen einzigen Brotkrümel“ übergeben hätten, wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Sonntag sagte. Zuvor am Freitag hatte der Sprecher des US-State Departments John Kirby geäußert, die Bewohner des syrischen Aleppo hätten keinen Nutzen von den von Moskau....

Kommentare sind geschlossen.