must

Kommt die perfekte Ausrede?

Wie wollen Zentralbanken und die Politik aus der Sackgasse herauskommen, in die sie sich hineinmanövriert haben? Diese Frage stellt sich seit einigen Jahren. Wie kommt man bloß von der Überbewertung der Aktien- und Anleihemärkte herunter, ohne zugeben zu müssen, jahrelang alles nur noch schlimmer gemacht zu haben. Und plötzlich, hurra, kommt die perfekte Ausrede dahergelaufen!

Kaum gingen die letzten Hoffnungslichter bei den Zentralbanken und den Geschichtenerzählern der Banken aus, da kehrt die Hoffnung in Form eines 1,90 großen Zweibeiners zurück. Eine bis vor kurzem von vielen für unmöglich erklärte Präsidentschaft Donald Trumps ist plötzlich und wie immer „ganz überraschend“ doch möglich. Während der Mainstream sich nun schon vor Entsetzen und Panik schüttelt wird man sicherlich an anderer Stelle bereits überlegen, wie man diesen Fall für sich nutzen könnte, wenn auch nur verbal. Schaut man sich die aktuelle Nervosität der amerikanischen Finanzmärkte und der Devisenmärkte an, so sollte....

Kommentare sind geschlossen.