US-Polizei schießt auf Journalistin!

North Dakota, USA - 2. November 2016: Am Missouri stehen sich ca. 300 Indianer und Naturschützer sowie ca. 100 bewaffnete Polizisten gegenüber. Tränengas wird versprüht. Bei 13:50 wird am gegenüberliegenden Ufer die 25-jährige Journalistin Erin Schrode, und Kongress-Kandidatin für Kalifornien, von einem Gummigeschoss getroffen.

Kommentare sind geschlossen.