Update Zweite Revolution in den USA: Werden Clinton & Co verhaftet?

Die unglaublichen Ankündigungen von gestern scheinen tatsächlich umgesetzt zu werden. Die alternativen Seiten in den USA sind voll davon. Nur die Mainstreampresse hält (noch) still, auch hier in Europa halten sie noch den Deckel auf dem brodelnden Topf. Julian Assange, der eine Art Schaltzentrale der Aufdeckungen ist, gab Russia Today ein Interview, das es hier in deutscher Übersetzung gibt. Im exklusiven Interview mit Star-Journalist John Pilger spricht Julian Assange über die Finanzierung des IS durch Saudi-Arabien und Katar. Aber das große Geld beherrscht auch die Regierung Obama. Besonders die Clinton-Stiftung sei ein Hort systematischer Korruption.

Auch Anonymous gab gestern eine lange Meldung heraus. Wir übersetzen es hier, fügen aber jeweils darunter den Originaltext bei:

Anonymous-Mitteilung Nummer 95833740: Viele Dokumente werden in den nächsten Tagen freigegeben werden. Diese Dokumente werden den Beweis für die vielleicht größte Vertuschung der amerikanischen Geschichte enthalten. Bevor das geschieht, möchten wir uns gerne erklären und einige Fragen beantworten, die....

Kommentare sind geschlossen.