Hacker Guccifer 2.0 warnt:

Hacker Guccifer 2.0 warnt, dass er "Informationen von innerhalb der US Wahlkommission hat, dass die Demokraten sich die Wahl klauen könnten"

Von Tyler Durden für www.ZeroHedge.com, 4. November 2016

Bevor WikiLeaks mit dem kürzlich veröffentlichten Schwung an Podesta E-Mails neue Aufmerksamkeit erhielt (wie auch die Vorwürfe, Julian Assange würde mit dem Kreml arbeiten, obwohl er das verneint hat, das ihm am Ende aber seinen Internetzugang gekostet hat), konzentrierten sich die Medien auf den vor kurzem aufgetauchten und als Guccifer 2.0 bekannten Hacker, der behauptet, hinter dem Hacken der fast 20.000 E-Mails der Demokratischen Partei und anderen von WikiLeaks über den Sommer veröffentlichten Dokumtenten zu stehen, und dem ebenfalls vorgeworfen wird mit Russland zu kooperieren. Heute, nach zwei Wochen Stille, tauchte Guccifer 2.0 wieder mit einem Eintrag auf seinem Blog auf, in dem er andeutet, dass er über Informationen von innerhalb der Bundeswahlkommission (FEC) verfügt, die zeigen, dass die "Demokraten sich die Wahl klauen könnten." Er fügt an, dass "dies möglicherweise über eine Software geschieht, die von großen IT Unternehmen in den FEC Netzwerken installiert wurde."

INFO VON INNERHALB DER FEC: DEMOKRATEN KÖNNTEN WAHL KLAUEN Ich möchte alle warnen, dass die Demokraten die Wahl am 8. November klauen könnten. Dies wäre aufgrund der Software möglich, die von großen IT Unternehmen in den FEC Netzwerken....

Kommentare sind geschlossen.