Clinton, Trump und der pädophile Milliardär

40 Frauen beschuldigten ihn des sexuellen Missbrauchs, die meisten davon zur Zeit des Missbrauchs minderjährig. Der New Yorker Milliardär Jeffrey Epstein führte ein Kindersexnetzwerk für die amerikanische Oberklasse. Zu seinen engen Vertrauten und potentiellen Kunden gehörten auch der Ex-Präsident Bill Clinton und der republikanische Präsidentschaftsanwärter Donald Trump.

Laut Strafverfolgungsbehörden und mutmaßlichen Opfern rekrutierte der Investmentbanker Jeffrey Epstein von 1998 bis 2007 – und höchstwahrscheinlich schon weit früher – minderjährige Mädchen für seinen Sex-Ring. Er vermittelte Mädchen in zartem Alter an zahlungswillige Kunden. Opfer erzählten der Polizei, sie wären teilweise erst 13 Jahre alt gewesen, als sie sexuelle Dienste für Epsteins Kunden erbrachten. Epstein war allerdings selbst sein bester Kunde. Er feierte wilde Parties auf seiner Privatinsel in den Virgin Islands und....

Kommentare sind geschlossen.